Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 vorher/nachhervorher/nachher

Dermaplaning

Der Beauty-Hype aus den USA & Südkorea für sofort strahlende Haut

 

Wie funktioniert Dermaplaning?

Dermaplaning ist eine schnelle, nicht invasive, schmerzlose Behandlung. Mit einer speziellen Klinge wird die äußerste der insgesamt fünf Hautschichten, die vor allem aus abgestorbenen Hautschuppen besteht, abgetragen. Nach der Entfernung der toten Hautzellen ist die Haut genau wie nach einem Peeling aufnahmebereit für spezielle Seren oder andere Pflegelotionen, die nun besonders tief in die unteren Hautschichten eindringen und dort ihre Wirkung entfalten können. Ein angenehmer Nebeneffekt das Dermaplanings ist die Entfernung der unangenehmen Gesichtsbehaarung.

Was bringt Dermaplaning?

Beim Dermaplaning geht es nicht vordergründig darum, Haare aus dem Gesicht zu entfernen, sondern die Haut zu revitalisieren. Mit dem Entfernen der obersten Hautschicht setzt ein Revitalisierungsprozess ein, der dazu führt, dass die Haut neue Zellen bildet und deutlich frischer und lebendiger aussieht.

Bei empfindlichen Hauttypen kann es nach dem Dermaplaning zu kurzfristigen Rötungen und Hautreizungen kommen, der Intensiv Goldmaske sofort verhindert und behandelt werden können.  Bei der Behandlung von Aknenarben kann die Methode sehr hilfreich sein.

Führt regelmäßiges Rasieren nicht zu mehr Haarwachstum?

Die Sorge, dass die Haare dicker, stärker und schneller nachwachsen, ist unbegründet und ein alter Mythos. Die Haarwurzel, dort wo die Dicke des Haares bestimmt wird, wird von der Rasur nicht betroffen. Das Haar wächst also nahezu in der gleichen Geschwindigkeit, Dicke und Stärke wie wenn nicht sogar weniger nach.

 


Preise:
Zur jeder Behandlung zubuchbar
Gesicht + €10,-